Aktuelles

ACHTUNG! TAG DER OFFENEN TÜR VERSCHOBEN!

Die Pandemie hat auch unser Land fest im Griff. Weiterlesen in unseren Corona-News, aktualisiert am 26.10.2020:


Theaterworkshop in der Klasse 12

Ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen konnten in der vergangenen Woche die Gymnasiasten der Klassenstufe 12 im Rahmen eines Besuchs der Theaterpädagogin Steffi Liedtke vom Theater Plauen-Zwickau. Thema: Die griechische Tragödie, die aktuell im Leistungskurs Deutsch besprochen wird. Nach einer kurzen Aufwärmphase, wurden Grundlagen des Schauspielens eingeführt und ausgewählte Szenen des Stücks improvisiert.

Podcasts im Französisch- und Geschichtsunterricht

Eine kleine Kostprobe der Kreativität unserer Gymnasiasten möchten wir auf unserer Homepage präsentieren. Im Französisch- und Geschichtsunterricht im Beruflichen Gymnasium erhielten die Schüler die Aufgabe, einen Podcast zum Thema „Mein Held“ (Französisch) und „Meine historische Lieblingsepoche“ (Geschichte) zu gestalten. Hören Sie selbst!



Körperwelten Greiz

Endlich war es soweit. Gunther von Hagens und seine Helfer haben sich mal wieder mächtig ins Zeug gelegt.Nun durfte nicht nur Berlin oder Amsterdam in den Genuss seiner Ausstellungen kommen, sondern auch Greiz. Nach der Eröffnung der weltberühmten Körperwelten in Greiz wollten wir als MV19 sie uns auch nicht entgehen lassen.Mit unseren Vorkenntnissen die wir im Unterricht sammeln konnten und unseren Wissensdurst machten wir uns per Fahrgemeinschaften auf den Weg. In der Ausstellung waren Plastinate von vielen verschiedenen Tieren zu sehen, die körperliche Entwicklung beim Menschen und auch die Art und Weise wie die Plastinate hergestellt werden wurde erklärt. Generell wurde der menschliche Körper von vielen Seiten durchleuchtet. Beim einem Plastinat wurde das Augenmerk auf die Muskeln gelegt und beim nächsten auf die Blutgefäße die unseren Körper durchziehen. Die Ausstellung hat uns gezeigt wie wichtig ein gesundes Leben ist. Sobald ein Organ in Mitleidenschaft gezogen wurde wirkt es sich auf unseren ganzen Körper aus. Es ist wie ein großes Zahnrad. Sobald eine Komponente ausfällt hat dies Auswirkungen auf das „Große Ganze“.Aber sie hat uns auch vor Augen geführt wie wichtig und interessant unser Berufsbild ist. Das was in der Ausstellung in „XXL“ gezeigt wurde, machen wir in kleinerer Ausführung. Gesundheit sollte immer an aller erster Stelle im Leben stehen und wir tragen dazu bei das dies auch der Fall ist.

„Bedenke, dass du sterblich bist“

Wandertag unserer Gymnasiasten

Am Donnerstag, dem 24.09., brachen die Gymnasiasten auf zu ihrem diesjährigen Wandertag. Für die Klasse 13 stand ein sportlich anspruchsvoller Tag mit Indoor soccer, Tennis, Squash und Bowling im Sportpark Plauen auf dem Programm. Die Klasse 12 schweifte durch die Natur bei einem ausgedehnten Spaziergang im Syratal und ließ den Tag bei einer gemütlichen Runde Minigolf ausklingen. Für die Klasse 11 ging es mit dem Zug nach Bautzen in das „Gelbe Elend“. Sehr beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler von den früheren Haftverhältnissen im ehemaligen Gefängnis der Staatssicherheit.

Für alle war es ein ereignisreicher Tag!



Ein zweites ZuHause - unser Schulzentrum am König-Albert-Stift

Unsere Schule im Herzen der Stadt Plauen ermöglicht dir das Lernen und Arbeiten in einer herzlichen, familiären Atmosphäre.

 

Theorie mit Praxis verbinden - heißt es an der Oberschule, dem Beruflichen Gymnasium mit Fachrichtung Biotechnologie und an der Berufsfachschule für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten, Veterinärmedizinische Assistenten und Pharmazeutisch-technische Assistenten.

 

Wir wünschen dir viel Spaß auf unserer Seite.


Impressionen

Anfahrt